Finde uns auf Facebook:


Natürliche Steinvermahlung

Der Unterschied zwischen industriell hergestelltem und unserem handwerklich, auf einer Steinmühle produzierten Senf ist erstaunlich…

Granitsteinmühle

Werden in der Industrie dem Senfkorn alle wertvollen, gesundheitsfördernden ätherischen Öle entzogen, bleiben sie bei unserem Manufakturverfahren vollständig erhalten und geben dem Senf seinen unverwechselbar natürlichen Geschmack. Keine Geschmacksverstärker, keine Zusatzstoffe, nur die urpsrünglichen Zutaten der Natur kommen in unseren Heidelberger Senf.

 

Unsere Senfkörner werden zunächst sanft geschrotet und über Nacht mit Essig, Wasser, Salz, Zucker und Gewürzen eingemaischt und haben somit Zeit aufzuquellen. Anschließend wird diese Maische in einem mehrstufigen Kaltmahlverfahren in der Senfmühle zwischen zwei schweren Granitsteinen vermahlen.

Nur die langsame Steinvermahlung sichert den vollständigen Erhalt aller natürlichen Inhaltsstoffe und garantiert Ihnen das unverwechselbare Geschmackserlebnis aller Heidelberger Senfvarianten.


Anschließend benötigt der Senf mehrere Wochen Ruhe zum Reifen und um seinen erlesenen Geschmack und das unübertroffene Aroma zu entfalten, bevor er in hochwertige Steinguttöpfe und Gläser abgefüllt wird.

 

Und um diese kulinarische Köstlichkeit lange genießen zu können, lagern Sie Ihren Heidelberger Senf stets geschlossen, kühl und dunkel, so behält er seinen einzigartigen Geschmack über eine lange Zeit.