Finde uns auf Facebook:


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Stand: 01.07.2014

1. Verwender und Geltungsbereich
Der Verwender (nachfolgend „wir“ genannt) dieser AGB ist Heidelberger Senfmühle e.K., Inhaber Matthias Keitemeier, Hardtstr. 1, 69124 Heidelberg, Deutschland, Handelsregister: Amtsgericht Mannheim, Registernummer: HRA 705255, http://www.heidelbergersenf.de.
Die vorliegenden AGB finden Anwendung, wenn wir bewegliche Sachen an Verbraucher (nachfolgend „Sie“ genannt) verkaufen. Für alle Bestellungen, die Sie bei uns im Onlineshop von Heidelberger Senfmühle e.K. unter http://www.heidelbergersenf.de aufgeben, gelten ausschließlich die vorliegenden AGB.
Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Regelungen haben nur Geltung, wenn sie zwischen uns und Ihnen individuell vereinbart wurden.
Für Geschäfte mit Händlern, Wiederverkäufern und andere Unternehmern und wenn Sie bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, gelten diese AGB nicht.

2. Bestellung und Vertragsabschluss im Online-Shop
Wenn Sie über den Onlineshop http://www.heidelbergersenf.de eine Bestellung aufgeben, bieten Sie uns verbindlich den Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Produkte an. Ein Kaufvertrag ist damit noch nicht abgeschlossen. Zum Abschluss des Kaufvertrages kommt es erst, wenn wir Ihnen den Vertragsabschluss mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung bestätigen.
Der Vertrag kommt zustande mit: Heidelberger Senfmühle e.K., Inhaber: Matthias Keitemeier, Hardtstr. 1, 69124 Heidelberg, Deutschland, Handelsregister: Amtsgericht Mannheim, Registernummer: HRA 705255.
Im Laufe der Bestellung haben Sie im letzten Schritt unter der Bezeichnung „Bestätigen" die Möglichkeit, die Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsart, bestellte/r Artikel usw.) noch einmal zu überprüfen, bevor Sie Ihre Bestellung versenden.
Die Bestellung erfolgt, wenn Sie die erforderlichen Angaben während des Bestellvorgangs eingeben und dann im letzten Schritt unter der Bezeichnung „Bestätigen" das Bestellformular durch Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ an uns versenden.
Wir speichern Ihre Bestellung und die von Ihnen eingegebenen Bestelldaten (siehe dazu die separate Datenschutzerklärung auf http://www.heidelbergersenf.de unter http://www.heidelbergersenf.de/j/privacy).
Bei Fragen zu den Produkten, zur Bestellung, bei Reklamationen und Beanstandungen kontaktieren Sie uns bitte:
Heidelberger Senfmühle e.K., Hardtstr. 1, 69124 Heidelberg, Deutschland, Telefon: +49 (0) 6221-7278180, Telefax: +49 (0) 6221-7278181, E-Mail: info@heidelbergersenf.de.

3. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Heidelberger Senfmühle e.K., Inhaber: Matthias Keitemeier, Hardtstr. 1, 69124 Heidelberg, Deutschland, Telefon: +40 (0)6221- 7278180, Telefax: +49 (0)6221-7278181, E-Mail: info@heidelbergersenf.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Muster-Widerrufsformular
Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Heidelberger Senfmühle e.K., Inhaber: Matthias Keitemeier
Hardtstr. 1, 69124 Heidelberg, Deutschland
Telefax: +49 (0) 6221-7278181, E-Mail: info@heidelbergersenf.de :

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

5. Preise
Alle im Onlineshop angegebenen Preise verstehen sich brutto inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

6. Lieferung und Lieferzeit
Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt in aller Regel mit DHL und kann in Einzelfällen auch mit UPS, Hermes, DPD erfolgen.
Wenn Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@heidelbergersenf.de und nennen Sie uns bitte das Produkt und die Menge sowie die Lieferadresse mit Angabe des Landes und der Postleitzahl. Wir müssen die Möglichkeit des Versandes und die Versandkosten vorab erst erfragen. Wir teilen Ihnen dann kurzfristig mit, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und teilen Ihnen gegebenenfalls dann die Versandkosten mit.
Die Heidelberger Senfmühle e.K. bemüht sich um eine zügige Versendung der bestellten Produkte.
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3 - 5 Tagen. Dies gilt sofern nicht bei dem konkreten Produktangebot etwas anderes angegeben ist.
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am zweiten Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Zahlung per PayPal nach Zahlungseingang bzw. bei Rechnungskauf am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Sollte ein Produkt kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie umgehend per E-Mail darüber und teilen Ihnen die voraussichtliche Lieferzeit mit. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt.
Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Produkte bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, werden die Produkte in einer gemeinsamen Sendung versendet, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Sendung insgesamt die Lieferzeit, die für das Produkt Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt. Teillieferungen erfolgen nicht.

7. Versand- und Verpackungskosten
Die Kosten für Versand und Verpackung innerhalb Deutschlands betragen:
Pauschal: 4,90 Euro
Bei Bestellungen ab einem Bestellwert über 60,00 Euro ist die Lieferung innerhalb Deutschlands für Sie versandkostenfrei.

8. Zahlung
Bei Versand und Lieferung innerhalb Deutschlands können Sie zwischen folgenden Zahlungsmethoden auswählen:
- Barzahlung (bei eigener Abholung)
- Vorkasse (Überweisung des Kaufpreises innerhalb von 10 Tagen nach Vertragsschluss auf unser Konto; Sie erhalten von uns eine E-Mail mit den genauen Zahlungsdaten)
- Rechnung (Zahlung des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware)
- PayPal (Wenn Sie bereits ein PayPal Konto haben, werden Sie innerhalb des Zahlungsvorgangs für die Abwicklung der Zahlung auf eine PayPal Seite weitergeleitet. Wenn Sie ein PayPal Konto einrichten möchten, können Sie das auf der folgenden Internetseite vornehmen: http://www.paypal.de)
Bei Versand und Lieferung außerhalb Deutschlands ist die Zahlung ausschließlich per Vorkasse möglich.
Unsere Bankverbindung lautet:
Heidelberger Senfmühle e.K.
Sparkasse Heidelberg
BLZ: 67250020 / BIC: SOLADES1HDB
Kontonummer: 9211942 / IBAN: DE68672500200009211942

9. Eigentumsvorbehalt
Die von uns gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Wir legen Wert auf Kundenzufriedenheit. Gerne können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir bemühen uns Ihr Anliegen möglichst schnell zu bearbeiten.
Zu jedem Produkt finden Sie in unserem Onlineshop eine Produktbeschreibung zu den Eigenschaften des Produktes und eine Auflistung der Inhaltsstoffe des Produktes. Bei unseren Produkten, die aus Naturrohstoffen produziert werden, stellen geringfügige Abweichungen in Farbe und Struktur keinen Mangel des Produktes dar. Wir übernehmen keine Gewähr für Mängel und Schäden, die auf ungeeigneter und unsachgemäßer Verwendung beruhen, oder aufgrund von Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Dies gilt insbesondere für die falsche bzw. ungenügende Lagerung der Ware (siehe Beschreibung und Etikett der Ware).

11. Anwendbares Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, die Geltung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

12. Online-Streitbelegung / OS-Plattform
Die EU-Kommission betreibt eine Online-Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen, die unter folgendem Link erreichbar ist: http://www.ec.europa.eu/consumers/odr